stadtmobil CarSharing finden Sie nicht nur in Stuttgart, sondern in vielen Kommunen im VVS-Gebiet. Hier ist die Einrichtung und Unterhaltung von CarSharing häufig auf ehrenamtliches Engagement angewiesen. Denn in Kleinstädten oder ländlichen Gemeinden ist Carsharing meist nicht wirtschaftlich zu betreiben. Der Verein StadtMobil e.V. bietet örtlichen Initiativen mit Informationen und Unterstützung Hilfe beim Aufbau von CarSharing-Standorten. Nähere Auskünfte erhalten Sie auf www.stadtmobil-ev.de oder schreiben Sie an verein(at)stadtmobil-ev.de.

Kreis Esslingen

  • Esslingen

    In Esslingen wurde CarSharing bereits seit 1994 durch den Verein "VCD-Gemeinschaftsauto" angeboten. Im Jahr 2012 ging der Geschäftsbetrieb auf die stadtmobil carsharing AG über. Seitdem können alle Esslinger Kunden auf alle Fahrzeuge im stadtmobil-Verbund zugreifen. Bereits über 500 Teilnehmer, darunter auch die Stadtverwaltung und das Landratsamt Esslingen, nutzen CarSharing.

    stadtmobil im Forum Bürgerengagement
    Schelztorstr. 38
    73728 Esslingen

    Tel.: 0711 94 54 36 36

    Zum Kontaktformular

    In Esslingen ist eine Freischaltung zur Nutzung nach Online-Anmeldung möglich.

    Unsere Bürozeiten:
    Dienstag                          17 bis 20 Uhr

    Bitte vereinbaren Sie vorab einen Termin unter Tel. 0711 94 54 36 36.

  • Filderstadt

    Die Filiale Filderstadt des Vereins StadtMobil e.V. startete im Frühsommer 2013 im Parkhaus am Bahnhof in Bernhausen. Inzwischen ist die Flotte auf vier Fahrzeuge angewachsen. Die Fahrzeuge in Filderstadt stehen im Parkhaus an der S-Bahnstation Filderstadt im Stadtteil Bernhausen.

    Wollen Sie uns kennen lernen? Dann kommen Sie doch einfach mal zu unserem Stammtisch vorbei. Er ist jeden dritten Montag im Monat um 19.30 Uhr im Café Tandem, Obere Bachstraße 15 in Bernhausen.

    Ehrenamtliche Ansprechpartnerin in Filderstadt
    Conny Elser, Tel. 0711 / 79 65 94
    E-Mail: filderstadt(at)stadtmobil-ev.de

    Falls Sie unsere Ansprechpartner in Filderstadt nicht erreichen, hilft Ihnen die Geschäftsstelle in Stuttgart gerne weiter.

  • Kirchheim unter Teck

    Start der Filiale Kirchheim des Vereins stadtmobil e.V. war im Juli 2009. Sehr erfreulich war von Anfang an die Tatsache, dass die Stadt Kirchheim unter Teck das CarSharing unterstützte und die Ämter der städtischen Verwaltung als Nutzer anmeldete. Die roten CarSharing-Fahrzeuge stehen am Bahnhof und am Roßmarkt in der Kernstadt und am S-Bahnhof Ötlingen. Die Filialleitung und Neukundenberatung wird vor Ort durch ehrenamtlich tätige Vereinsmitglieder des stadtmobil e.V. geleistet.

    Ansprechpartner in Kirchheim
    E-Mail: kirchheim-teck(at)stadtmobil-ev.de

    Falls Sie unsere Ansprechpartner in Kirchheim nicht erreichen, hilft Ihnen die Geschäftsstelle in Stuttgart gerne weiter.

  • Leinfelden-Echterdingen

    In den Ortsteilen Leinfelden und Echterdingen ist stadtmobil sowohl an den S-Bahnstationen als auch mit Einzelstationen vertreten. Die Stadt Leinfelden-Echterdingen unterstützt das CarSharing im Rahmen ihres Mobilitätskonzepts durch die Ausweisung von Stellplätzen.

    Informationen zum Vertragsabschluss erhalten Sie in der Geschäftsstelle in Stuttgart

  • Nürtingen

    Zentral in der Nähe des Bahnhofs finden Sie auf dem Parkplatz der Seegrasspinnerei ein großes Angebot von stadtmobil-Fahrzeugen.

    Ansprechpartner in Nürtingen
    E-Mail: nuertingen(at)stadtmobil-ev.de

    In Nürtingen ist eine Freischaltung zur Nutzung nach Online-Anmeldung möglich.

    Falls Sie unsere Ansprechpartner in Nürtingen nicht erreichen, hilft Ihnen die Geschäftsstelle in Stuttgart oder die Beratungsstelle in Esslingen gerne weiter.

  • Ostfildern

    Der Aufbau eines CarSharing-Angebots in Ostfildern begann bereits 1999 im Rahmen einer Kooperation mit dem Bauträger des Schlosspark-Areals im südlichen Scharnhauser Park: Als die neuen Bewohner in die sanierten und erweiterten Kasernengebäude einzogen, stand das Gemeinschaftsauto schon einsatzbereit da. Die Ausdehnung auf Standorte in Nellingen und Ruit konnte erfolgen, als die Stadt Ostfildern im Rahmen ihrer Klimaschutzpolitik beschloss, auf die Nutzung von CarSharing-Autos umzusteigen und eigene alte Dienstautos ausmusterte. Auch die Unterstützung bei der Stellplatzsuche und bei der Öffentlichkeitsarbeit ist vorbildlich.

    Informationen zum Vertragsabschluss erhalten Sie in der Geschäftsstelle in Stuttgart oder der Beratungsstelle in Esslingen.

  • Reichenbach/Fils

    In Reichenbach gibt es schon seit 1996 einen harten Kern von Autoteilern. Sie nutzten in der Anfangszeit einen Kombi vom Esslinger Verein VCD-Gemeinschaftsauto. Durch die Unterstützung bei der Wagenbetreuung durch die Nutzer vor Ort konnte das CarSharing-Angebot aufrecht erhalten werden. Hilfreich war es auch, die Gemeindeverwaltung als Mitglied zu gewinnen.
    Das Fahrzeug im Ortsteil Siegenberg wurde durch den Beitritt der Baugenossenschaft möglich. Sie setzt dort ein Sozialprojekt um, bei dem Fahrdienste mit dem Gemeinschaftsauto eine zentrale Rolle spielen.

    Ehrenamtlicher Ansprechpartner in Reichenbach/Fils

    Tel: 071 53  59 91 2
    eMail: reichenbach-fils(at)stadtmobil-ev.de

    Falls Sie unsere Ansprechpartner in Reichenbach nicht erreichen, hilft Ihnen die Geschäftsstelle in Stuttgart oder die Beratungsstelle in Esslingen gerne weiter.

Kreis Böblingen

  • Böblingen

    Seit 2010 gab es in Böblingen Aktionen durch Aktive des CarSharing-Vereins stadtmobil e.V. und nach einigen Treffen und Zeitungsbeiträgen kam es 2011 zur Etablierung eines CarSharing-Angebots. Die Fahrzeuge stehen an zwei Standorten am Bahnhof - an der Karlstraße gegenüber dem ZOB und auf der Flugfeldseite des Bahnhofs - sowie am Bonifatiusplatz und an der S-Bahn-Station Hulb. Die Standorte sind mit dem Fahrrad, mit allen Stadtbuslinien und aus vier Richtungen auch auf der Schiene gut erreichbar.

    Ehrenamtlicher Ansprechpartner in Böblingen
    Herr Christof Kircheis
    Tel: 0 15 75 - 4 23 23 58
    Für Vetragsabschlüsse: Mathias Korell
    E-Mail: boeblingen(at)stadtmobil-ev.de

    In Böblingen ist eine Freischaltung zur Nutzung nach Online-Anmeldung möglich.

    Falls Sie unsere Ansprechpartner in Böblingen nicht erreichen, hilft Ihnen die Geschäftsstelle in Stuttgart gerne weiter.

    CarSharing-Stammtisch der Region Böblingen

    Die Region Böblingen im StadtMobil e.V. möchte ein regelmäßiges Zusammentreffen von stadtmobil-Kunden und CarSharing-Interessenten im Landkreis Böblingen initiieren. Hauptsächlich geht es um den Stand des CarSharing und weitere Entwicklungem im Mobilitätsbereich des Landkreises Böblingen. Aber auch andere Verkehrsthemen können gerne diskutiert werden. Wenn Sie an den Treffen interessiert sind, freut sich der Verein StadtMobil e.V. über eine Anmeldung unter boeblingen(at)stadtmobil-ev.de.

    Das nächste Treffen ist von 19 bis 21 Uhr am 24. November 2017.

    Die Veranstaltungen sind im „Kreativraum“ im Mehrgenerationenhaus „Treff am See“ in der Poststraße 38 in Böblingen (Im Bedarfsfall findet man eine entsprechend beschriftete Klingel am Eingang).

    Anfahrt: Vom Bahnhof Böblingen zu Fuß ca. 700 Meter Richtung Stadtmitte; Mit Buslinie 709, 721, 723, 724, 726, 751 oder 760 bis Haltestelle „Elbenplatz“; Parkmöglichkeiten im Parkhaus an der Kongresshalle.

  • Gärtringen

    Im Jahr 2007 gründeten einige interessierte Bürger eine Initiativgruppe für ein CarSharing-Angebot in Gärtringen und warben durch Handzettel und Info-Veranstaltungen für eine baldige Stationierung eines Teilautos in der Ortsmitte. Das ehrenamtliche Engagement führte im Oktober 2008 schließlich dazu, dass der Verein StadtMobil e.V. einen Opel Corsa bereitstellte.

    Anfang 2017 wurde das rote stadtmobil auf einen neuen Stellplatz am S-Bahnhof verlegt – direkt gegenüber der Bushaltestelle. Dies ermöglicht eine Verknüpfung zwischen ÖPNV (Busse & Bahnen) und CarSharing.

    Ansprechpartner in Gärtringen
    ehrenamtl. Leitung: Ingrid Kahlig (Tel: 07032 / 9133191) und Michael Jacob (Tel: 07034 / 22957)

    E-Mail: gaertringen(at)stadtmobil-ev.de

    Falls Sie unsere Ansprechpartner in Gärtringen nicht erreichen, hilft Ihnen die Geschäftsstelle in Stuttgart gerne weiter.

    CarSharing-Stammtisch der Region Böblingen

    Die Region Böblingen im StadtMobil e.V. möchte ein regelmäßiges Zusammentreffen von stadtmobil-Kunden und CarSharing-Interessenten im Landkreis Böblingen initiieren. Hauptsächlich geht es um den Stand des CarSharing und weitere Entwicklungem im Mobilitätsbereich des Landkreises Böblingen. Aber auch andere Verkehrsthemen können gerne diskutiert werden. Wenn Sie an den Treffen interessiert sind, freut sich der Verein StadtMobil e.V. über eine Anmeldung unter boeblingen(at)stadtmobil-ev.de.

    Das nächste Treffen ist von 19 bis 21 Uhr am 24. November 2017.

    Die Veranstaltungen sind im „Kreativraum“ im Mehrgenerationenhaus „Treff am See“ in der Poststraße 38 in Böblingen (Im Bedarfsfall findet man eine entsprechend beschriftete Klingel am Eingang).

    Anfahrt: Vom Bahnhof Böblingen zu Fuß ca. 700 Meter Richtung Stadtmitte; Mit Buslinie 709, 721, 723, 724, 726, 751 oder 760 bis Haltestelle „Elbenplatz“; Parkmöglichkeiten im Parkhaus an der Kongresshalle.

  • Herrenberg

    CarSharing in Herrenberg gibt es schon seit 1993. Im Jahr 2002 schloss sich die örtliche Gruppe dann als Filiale Herrenberg dem Verein stadtmobil e.V. aus Stuttgart an. Sie ist seitdem stetig angewachsen. Die Herrenberger Kunden teilen sich die roten CarSharing-Fahrzeuge am S-Bahnhof Herrenberg und am Hasenplatz. Dies wissen auch auswärtige Nutzer aus der Region für ihre Fahrten in den Süden oder den Schwarzwald sehr zu schätzen. Für CarSharing-Interessenten steht die ehrenamtliche Filialbetreuung gerne mit Informationen zur Verfügung.

    Ehrenamtliche Ansprechpartner in Herrenberg
    ehrenamtl. Leitung: Thomas Volkmann (Tel: 07032 / 329190)
    Anmeldungen: Susanne Helbig (Tel: 07032 / 22276)

    E-Mail: herrenberg(at)stadtmobil-ev.de

    Falls Sie unsere Ansprechpartner in Herrenberg nicht erreichen, hilft Ihnen die Geschäftsstelle in Stuttgart gerne weiter.

    CarSharing-Stammtisch der Region Böblingen

    Die Region Böblingen im StadtMobil e.V. möchte ein regelmäßiges Zusammentreffen von stadtmobil-Kunden und CarSharing-Interessenten im Landkreis Böblingen initiieren. Hauptsächlich geht es um den Stand des CarSharing und weitere Entwicklungem im Mobilitätsbereich des Landkreises Böblingen. Aber auch andere Verkehrsthemen können gerne diskutiert werden. Wenn Sie an den Treffen interessiert sind, freut sich der Verein StadtMobil e.V. über eine Anmeldung unter boeblingen(at)stadtmobil-ev.de.

    Das nächste Treffen ist von 19 bis 21 Uhr am 24. November 2017.

    Die Veranstaltungen sind im „Kreativraum“ im Mehrgenerationenhaus „Treff am See“ in der Poststraße 38 in Böblingen (Im Bedarfsfall findet man eine entsprechend beschriftete Klingel am Eingang).

    Anfahrt: Vom Bahnhof Böblingen zu Fuß ca. 700 Meter Richtung Stadtmitte; Mit Buslinie 709, 721, 723, 724, 726, 751 oder 760 bis Haltestelle „Elbenplatz“; Parkmöglichkeiten im Parkhaus an der Kongresshalle.

  • Leonberg

    Eine kleine Gruppe von CarSharing-Interessenten in Zusammenarbeit mit der lokalen Agenda 21 gab den Anstoß für das CarSharing-Angebot in Leonberg. Verschiedene Informationsveranstaltungen und Aktionen, z.B. zum Pferdemarkt, erbrachten genügend Interessenten, so dass der Verein StadtMobil e.V. sich für die Aufstellung eines Fahrzeugs in Leonberg entschied. Die ehrenamtlich tätige Filialleitung freut sich auf weitere Mitmacher beim CarSharing in Leonberg.

    Zur Information und zum Austausch mit den Leonberger Nutzern gibt es ein regelmäßiges Treffen um 19 Uhr an jedem 1. Donnerstag in den geraden Monaten. Für den genauen Ort und Termin wenden Sie sich bitte an die ehrenamtliche Filialleitung in Leonberg (siehe unten).

    Ansprechpartner in Leonberg
    ehrenamtl. Leitung und Vertragsabschluss: Martin Berger (Tel: 0174 31 21 102 oder 07152 33 10 660)

    E-Mail: leonberg(at)stadtmobil-ev.de

    Falls Sie unsere Ansprechpartner in Leonberg nicht erreichen, hilft Ihnen die Geschäftsstelle in Stuttgart weiter.

    CarSharing-Stammtisch der Region Böblingen

    Die Region Böblingen im StadtMobil e.V. möchte ein regelmäßiges Zusammentreffen von stadtmobil-Kunden und CarSharing-Interessenten im Landkreis Böblingen initiieren. Hauptsächlich geht es um den Stand des CarSharing und weitere Entwicklungem im Mobilitätsbereich des Landkreises Böblingen. Aber auch andere Verkehrsthemen können gerne diskutiert werden. Wenn Sie an den Treffen interessiert sind, freut sich der Verein StadtMobil e.V. über eine Anmeldung unter boeblingen(at)stadtmobil-ev.de.

    Das nächste Treffen ist von 19 bis 21 Uhr am 24. November 2017.

    Die Veranstaltungen sind im „Kreativraum“ im Mehrgenerationenhaus „Treff am See“ in der Poststraße 38 in Böblingen (Im Bedarfsfall findet man eine entsprechend beschriftete Klingel am Eingang).

    Anfahrt: Vom Bahnhof Böblingen zu Fuß ca. 700 Meter Richtung Stadtmitte; Mit Buslinie 709, 721, 723, 724, 726, 751 oder 760 bis Haltestelle „Elbenplatz“; Parkmöglichkeiten im Parkhaus an der Kongresshalle.

  • Nufringen

    Die Filialgruppe Nufringen im StadtMobil e.V. engagierte sich bereits über ein Jahr im Voraus für den Aufbau eines eigenen CarSharing-Angebots. Seit Oktober 2016 steht ein Opel Astra Kombi für die angemeldeten Nutzer von stadtmobil in der Bahnhofstraße neben der evangelischen Kirche bereit. Die Filialgruppe dankt der Gemeinde Nufringen herzlich für ihre Unterstützung!

    Das CarSharing-Modell von stadtmobil beruht auf ehrenamtlicher Arbeit: Herr Liebig und Frau Fellmann suchen nach Mitstreitern! Jede zusätzliche Mitarbeit wäre flexibel, freiwillig und höchst willkommen! Nehmen Sie einfach Kontakt mit den ehrenamtlichen Filialsprechern auf (siehe unten).

    Ehrenamtliche Ansprechpartner in Nufringen
    Leitung und Vertragsabschluss: Elisabeth Fellmann und Thorsten Liebig

    E-Mail: nufringen(at)stadtmobil-ev.de

    Falls Sie unsere Ansprechpartner in Nufringen nicht erreichen, hilft Ihnen die Geschäftsstelle in Stuttgart gerne weiter.

    CarSharing-Stammtisch der Region Böblingen

    Die Region Böblingen im StadtMobil e.V. möchte ein regelmäßiges Zusammentreffen von stadtmobil-Kunden und CarSharing-Interessenten im Landkreis Böblingen initiieren. Hauptsächlich geht es um den Stand des CarSharing und weitere Entwicklungem im Mobilitätsbereich des Landkreises Böblingen. Aber auch andere Verkehrsthemen können gerne diskutiert werden. Wenn Sie an den Treffen interessiert sind, freut sich der Verein StadtMobil e.V. über eine Anmeldung unter boeblingen(at)stadtmobil-ev.de.

    Das nächste Treffen ist von 19 bis 21 Uhr am 24. November 2017.

    Die Veranstaltungen sind im „Kreativraum“ im Mehrgenerationenhaus „Treff am See“ in der Poststraße 38 in Böblingen (Im Bedarfsfall findet man eine entsprechend beschriftete Klingel am Eingang).

    Anfahrt: Vom Bahnhof Böblingen zu Fuß ca. 700 Meter Richtung Stadtmitte; Mit Buslinie 709, 721, 723, 724, 726, 751 oder 760 bis Haltestelle „Elbenplatz“; Parkmöglichkeiten im Parkhaus an der Kongresshalle.

  • Sindelfingen

    Die Filiale Sindelfingen, die zweite Filialgründung des Vereins StadtMobil e.V in der Region Stuttgart, startete im Januar 1996 mit ihrem ersten Fahrzeug. In Sindelfingen stehen die roten CarSharing-Fahrzeuge zentral in der Tiefgarage unter der Stadtbibliothek.

    Ehrenamtliche Ansprechpartner in Sindelfingen
    ehrenamtl. Leitung und Vertragsabschluss: Ralf Müller-Roth (Tel: 07031 / 87 28 67)

    E-Mail: sindelfingen(at)stadtmobil-ev.de

    In Sindelfingen ist eine Freischaltung zur Nutzung nach Online-Anmeldung möglich.

    Falls Sie unsere Ansprechpartner in Sindelfingen nicht erreichen, hilft Ihnen die Geschäftsstelle in Stuttgart gerne weiter.

    CarSharing-Stammtisch der Region Böblingen

    Die Region Böblingen im StadtMobil e.V. möchte ein regelmäßiges Zusammentreffen von stadtmobil-Kunden und CarSharing-Interessenten im Landkreis Böblingen initiieren. Hauptsächlich geht es um den Stand des CarSharing und weitere Entwicklungem im Mobilitätsbereich des Landkreises Böblingen. Aber auch andere Verkehrsthemen können gerne diskutiert werden. Wenn Sie an den Treffen interessiert sind, freut sich der Verein StadtMobil e.V. über eine Anmeldung unter boeblingen(at)stadtmobil-ev.de.

    Das nächste Treffen ist von 19 bis 21 Uhr am 24. November 2017.

    Die Veranstaltungen sind im „Kreativraum“ im Mehrgenerationenhaus „Treff am See“ in der Poststraße 38 in Böblingen (Im Bedarfsfall findet man eine entsprechend beschriftete Klingel am Eingang).

    Anfahrt: Vom Bahnhof Böblingen zu Fuß ca. 700 Meter Richtung Stadtmitte; Mit Buslinie 709, 721, 723, 724, 726, 751 oder 760 bis Haltestelle „Elbenplatz“; Parkmöglichkeiten im Parkhaus an der Kongresshalle.

  • Waldenbuch

    Im Herbst 2012 wurden von stadtmobil drei Opel Astra Kombi vor der Hauptverwaltung der Alfred Ritter GmbH & Co.KG stationiert. Die Wagen werden von den Mitarbeitern des Schokoladenherstellers für Dienstreisen verwendet. Die roten Fahrzeuge sind über das schlüssellose CarSharing-System von stadtmobil zugänglich und stehen über das Buchungssystem auch allen anderen CarSharing-Teilnehmern von stadtmobil zur Verfügung.

    Ehrenamtlicher Ansprechpartner in Waldenbuch
    E-Mail: verein(at)stadtmobil-ev.de

    CarSharing-Stammtisch der Region Böblingen

    Die Region Böblingen im StadtMobil e.V. möchte ein regelmäßiges Zusammentreffen von stadtmobil-Kunden und CarSharing-Interessenten im Landkreis Böblingen initiieren. Hauptsächlich geht es um den Stand des CarSharing und weitere Entwicklungem im Mobilitätsbereich des Landkreises Böblingen. Aber auch andere Verkehrsthemen können gerne diskutiert werden. Wenn Sie an den Treffen interessiert sind, freut sich der Verein StadtMobil e.V. über eine Anmeldung unter boeblingen(at)stadtmobil-ev.de.

    Das nächste Treffen ist von 19 bis 21 Uhr am 24. November 2017.

    Die Veranstaltungen sind im „Kreativraum“ im Mehrgenerationenhaus „Treff am See“ in der Poststraße 38 in Böblingen (Im Bedarfsfall findet man eine entsprechend beschriftete Klingel am Eingang).

    Anfahrt: Vom Bahnhof Böblingen zu Fuß ca. 700 Meter Richtung Stadtmitte; Mit Buslinie 709, 721, 723, 724, 726, 751 oder 760 bis Haltestelle „Elbenplatz“; Parkmöglichkeiten im Parkhaus an der Kongresshalle.

Kreis Ludwigsburg

  • Asperg

    Die Filiale Asperg des Vereins StadtMobil e.V. wurde von örtlichen Carsharing-Interessenten und -Nutzern gegründet. Bereits seit 2013 steht Carsharing den Bürgern von Asperg am Bahnhof zur Verfügung.

    Ehrenamtliche Ansprechpartner in Asperg
    ehrenamtl. Leitung und Vertragsabschluss: Klaus Liebig (Tel: 0157 30 68 00 71)

    E-Mail: asperg(at)stadtmobil-ev.de

    Falls Sie unsere Ansprechpartner in Asperg nicht erreichen, hilft Ihnen die Geschäftsstelle in Stuttgart gerne weiter.

  • Bietigheim-Bissingen

    Die Filiale Bietigheim-Bissingen des Vereins stadtmobil e.V in der Region Stuttgart wurde 2012 von örtlichen CarSharing-Interessenten gegründet und startete im Mai 2013 mit ihrem ersten Fahrzeug. Die Filiale wird vor Ort von ehrenamtlich tätigen Aktiven des Vereins stadtmobil e.V. getragen, die die Wagenwartung durchführen und für Informationen für CarSharing-Interessenten zur Verfügung stehen.

    Ehrenamtliche Ansprechpartner in Bietigheim-Bissingen:
    E-Mail: Bietigheim-Bissingen(at)stadtmobil-ev.de

    Falls Sie unsere Ansprechpartner in Bietigheim-Bissingen nicht erreichen, hilft Ihnen die Geschäftsstelle in Stuttgart gerne weiter.

  • Ditzingen

    Am Ditzinger Bahnhof stehen vier CarSharing-Fahrzeuge von stadtmobil auf dem P+R-Parkplatz an der Südseite. Bei den Fahrzeugen erfolgt der Zugang über einen Stand-Alone-Bordcomputer direkt am Fahrzeug.

    CarSharing startete in Ditzingen 2012 bereits vom Stand weg mit zwei Fahrzeugen. Der Standort ist gut per ÖPNV erreichbar, da am Ditzinger Bahnhof neben der S-Bahnlinie S6 auch mehrere Buslinien halten. Sollte in Ditzingen einmal kein Fahrzeug verfügbar sein, so sind weitere Fahrzeugstützpunkte leicht erreichbar, beispielsweise am Bahnhof in Korntal oder in Leonberg.

    Aktuelles:

    Donnerstag, 12. Oktober 2017, 17 bis 18 Uhr: Rathaus Ditzingen (Zi. 117):
    Information über das Carsharing mit Stadtmobil oder Infos über die Schnupperwochen durch die Filialgruppe Ditzingen im StadtMobil e.V.. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, einfach kommen und nachfragen.

     

    Donnerstag, 30. November 2017, 17 bis 18 Uhr: Rathaus Ditzingen (Zi. 117):
    Information von stadtmobil über das Carsharing-Angebot in Ditzingen und Mobilitätsberatung des VVS.  Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

     

     

    Ehrenamtliche Ansprechpartner in Ditzingen
    E-Mail: ditzingen(at)stadtmobil-ev.de

    In Ditzingen ist eine Freischaltung zur Nutzung nach Online-Anmeldung möglich.

    Falls Sie unsere Ansprechpartner in Ditzingen nicht erreichen, hilft Ihnen die Geschäftsstelle in Stuttgart gerne weiter.

  • Gerlingen

    Seit Mai 2014 steht in der Nähe der U6 Endhaltestelle Gerlingen in der Schillerstraße 14 ein Opel Corsa. Der neue Standort wurde feierlich von Bürgermeister Georg Brenner, Vertretern von Lokaler Agenda und stadtmobil-Vorstand Ulrich Stähle eröffnet.

    Da das erste Auto von den Gerlinger Bürgern sofort rege angenommen wurde, erfolgte bereits im November 2014 die Ergänzung um einen Opel Astra Kombi. Dies ermöglicht auch den großen Einkauf im Baumarkt oder den Familienausflug mit bis zu 5 Personen. Das zweite Fahrzeug steht vor dem Haus Schillerstraße 14 zur Nutzung bereit, während der Opel Corsa in der unmittelbar angrenzenden Tiefgarage zu finden ist.

    Wir danken der Stadt Gerlingen für die großzügige Einrichtung und Überlassung der Stellplätze.

    Aktuelles:

    Samstag, 16. September 2017, 8 bis 11 Uhr: Rathausplatz Gerlingen, Wochenmarkt:
    Infostand der Filialgruppe Gerlingen im StadtMobil e.V.

    Dienstag, 17. Oktober 2017, 17 bis 18.30 Uhr: Rathaus Gerlingen, EG vor dem Bürgerbüro:
    Sprechstunde der Filialgruppe Gerlingen im StadtMobil e.V.

    Ehrenamtliche Ansprechpartner in Gerlingen für Informationen und Vertragsabschluss
    ehrenamtl. Leitung: Dr. Karsten Seidl
    Tel: 0177 783 56 66
    ehrenamtl. Leitung: Monika B. Feil
    Tel: 07156 498030
    E-Mail: gerlingen(at)stadtmobil-ev.de

    In Gerlingen ist eine Freischaltung zur Nutzung nach Online-Anmeldung möglich.

    Falls Sie unsere Ansprechpartner in Gerlingen nicht erreichen, hilft Ihnen die Geschäftsstelle in Stuttgart gerne weiter.

  • Korntal-Münchingen

    Am S-Bahn-Halt Korntal besteht seit 2013 ein CarSharing-Standort von stadtmobil. Ermöglicht wurde dies durch die Aktiven der Filiale Korntal-Münchingen des Vereins stadtmobil e.V., die durch Informationen in den örtlichen Medien und durch Infostände für ein CarSharing-Angebot in Korntal geworben und weitere Nutzer vor Ort gefunden haben. Sie freuen sich über viele weitere Autoteiler in Korntal-Münchingen.

    Ansprechpartner in Korntal-Münchingen
    ehrenamtl. Leitung: Thomas Schembera
    E-Mail: korntal-muenchingen(at)stadtmobil-ev.de

    Falls Sie unsere Ansprechpartner in Korntal-Münchingen nicht erreichen, hilft Ihnen die Geschäftsstelle in Stuttgart gerne weiter.

  • Kornwestheim

    Im November 2015 startete stadtmobil CarSharing mit einem Opel Corsa am Bahnhof Kornwestheim. Der Wagen steht auf einem markierten Stellplatz auf dem Parkplatz an der Eastleighstraße.

    Wir danken der Stadtverwaltung Kornwestheim für die Hilfe bei der Suche und der Einrichtung des Stellplatzes.

    Informationen zum Vertragsabschluss erhalten Sie in der Geschäftsstelle in Stuttgart.

  • Ludwigsburg

    Mit dem jüngsten Neuzugang im Ludwigsburger CarSharing-Angebot – einem Ford Transit Kleintransporter – bietet stadtmobil nun in Ludwigsburg seine gesamte Fahrzeugpalette an. Dieser Ausbau ist nur ein vorläufiger Zwischenschritt in der Entwicklung des CarSharings in Ludwigsburg: Bereits seit 2008 wurde in den Stellplatzausbau und das Fahrzeugangebot deutlich investiert. Seitdem hat sich die Flotte im Stadtgebiet von Ludwigsburg von einstmals vier mittlerweile verfünffacht und es wurde eine große Anzahl neuer Kunden geworben. stadtmobil geht dabei im Vertrauen auf eine weiter wachsende Nachfrage in Ludwigsburg ganz bewusst in Vorleistung.

    Ansprechpartner in Ludwigsburg ehrenamtl. Kontakt: Jürgen MüllerTel: 07141 / 929168 eMail: ludwigsburg(at)stadtmobil-ev.de

    In Ludwigsburg ist eine Freischaltung zur Nutzung nach Online-Anmeldung möglich.

    Falls Sie unsere Ansprechpartner in Ludwigsburg nicht erreichen, hilft Ihnen die Geschäftsstelle in Stuttgart gerne weiter.

  • Marbach

    Die Filiale Marbach des Vereins stadtmobil e.V. wurde von örtlichen CarSharing-Interessenten, mit tatkräftiger Unterstützung des Vorstands aus Stuttgart in die Wege geleitet. Die Stadtverwaltung stellte die Stellplätze für die CarSharing-Fahrzeuge am Bahnhof zur Verfügung. So konnte bereits 2008 ein roter Opel Astra Kombi und 2014 ein Opel Corsa von den Nutzern in Marbach begrüßt werden. Seit Anfang 2017 befinden sich drei Fahrzeuge am Bahnhof direkt vor dem Eingang zum Kaufland. An diesem Stellplatz stehen außerdem Kindersitze sowie eine Fahrradbox je Fahrzeug zur Verfügung.

    Ansprechpartner in Marbach
    ehrenamtl. Leitung: Andrea Roll
    Tel: 07144 / 884541
    E-Mail: marbach(at)stadtmobil-ev.de

    Falls Sie unsere Ansprechpartner in Marbach nicht erreichen, hilft Ihnen die Geschäftsstelle in Stuttgart gerne weiter.

Rems-Murr-Kreis

  • Backnang

    Im Jahr 2006 ging nach intensiven Vorbereitungen das erste CarSharing-Fahrzeug der Filialgruppe Backnang im StadtMobil e.V. an den Start. Am Bahnhof als zentralem Mobilitätspunkt stehen aktuell drei CarSharing-Fahrzeuge. Für die Nutzer steht auch eine kostenlose Fahrradbox zur Verfügung.

    Ansprechpartner in Backnang
    ehrenamtl. Leitung: Barbara Jerusalem
    Tel: 07191 / 899559
    Anmeldung / FZ-Betreuung: Dirk Jerusalem
    Tel: 07191 / 899559
    E-Mail: backnang(at)stadtmobil-ev.de

    In Backnang ist eine Freischaltung zur Nutzung nach Online-Anmeldung möglich.

    Falls Sie unsere Ansprechpartner in Backnang nicht erreichen, hilft Ihnen die Geschäftsstelle in Stuttgart gerne weiter.

  • Fellbach

    In Fellbach stehen 8 stadtmobil CarSharing Fahrzeuge an 7 Stationen für Sie bereit.

    Informationen zum Vertragsabschluss erhalten Sie in der Geschäftsstelle in Stuttgart.

  • Kernen im Remstal

    Der S-Bahn-Halt Rommelshausen soll als intermodaler Mobilitätspunkt künftig S-Bahn, Busse, CarSharing und Fahrradfahren verknüpfen. Der Verein StadtMobil e.V. sieht das Potential des Standorts und freut sich, dass die Gemeinde Kernen im Remstal einen Stellplatz für das stadtmobil auf dem P+R-Parkplatz eingerichtet hat.

    Aktuelles

    Für die Bürgerinnen und Bürger aus Kernen, die jetzt in das CarSharing einsteigen und das Angebot am Rommelshausener Bahnhof nutzen wollen, übernimmt die Gemeinde Kernen für die ersten 40 neuen Interessenten die Hälfte der stadtmobil-Anmeldegebühr. Einfach nach der Anmeldung die stadtmobil-Rechnung beim Ordnungsamt der Gemeinde vorlegen und 25 € zurück bekommen. 

    Ansprechpartner des StadtMobil e.V. in Kernen im Remstal
    E-Mail: kernen(at)stadtmobil-ev.de

    In Kernen ist eine Freischaltung zur Nutzung nach Online-Anmeldung möglich.

    Falls Sie unseren Ansprechpartner in Kernen nicht erreichen, hilft Ihnen die Geschäftsstelle in Stuttgart weiter.

  • Remshalden

    Der Standort am Grunbacher S-Bahnhof in Remshalden schließt eine Lücke im CarSharing-Angebot im Remstal. Vor Ort wohnende stadtmobil-Kunden wurden im Verein stadtmobil e.V. aktiv und sorgten so dafür, dass auch die Bürger in Remshalden Zugriff auf inzwischen zwei Fahrzeuge in Wohnortnähe erhielten. Die Stellplätze auf dem P+R-Parkplatz wurde von der Gemeinde Remshalden zur Verfügung gestellt, die damit das CarSharing als Ergänzung für den örtlichen Nahverkehr unterstützen möchte.

    Ansprechpartner in Remshalden
    ehrenamtl. Leitung: Bettina Beißwenger
    E-Mail: remshalden(at)stadtmobil-ev.de

    Falls Sie unseren Ansprechpartner in Remshalden nicht erreichen, hilft Ihnen die Geschäftsstelle in Stuttgart weiter.

  • Schorndorf

    Auf Initiative der Lokalen Agenda 21 in Schorndorf kam es 2008 zu einem Treffen von CarSharing-Interessenten bei einem Agenda-Frühstück der Volkshochschule. Daraus ergab sich 2009 die erste Aufstellung eines CarSharing-Fahrzeugs durch Unterstützung des Vereins stadtmobil e.V.. Im Jahr 2015 kam das dritte Fahrzeug an den Bahnhof Schorndorf.

    Die stadtmobil-Fahrzeuge stehen in Schorndorf am Bahnhof (Grabenstraße und Rosenstraße) und am S-Bahn-Halt "Weiler". 

    Aktuelles

    CarSharing-Nutzer- und Interessententreff in Schorndorf
    Informationen über das CarSharing und die Entwicklung in Schorndorf gibt es am Mittwoch, den 8. November 2017 um 19 Uhr im Mehrgenerationenhaus, Bismarkstr. 15 in Schorndorf. Ein ereignisreiches und auch anstrengendes Jahr geht zu Ende, so gibt es dieses Mal einiges zu berichten. Auch über die aktuellen Ergebnisse der Stellplatzsuche wird unterrichtet. Zur besseren Planung bitten wir um Anmeldung bis zum 5. November unter schorndorf@stadtmobil-ev.de.

    Ansprechpartner in Schorndorf
    ehrenamtl. Leitung: Iris Hummel
    Tel: 0 71 81 / 64 29 6
    E-Mail: schorndorf(at)stadtmobil-ev.de

    Falls Sie unsere Ansprechpartner in Schorndorf nicht erreichen, hilft Ihnen die Geschäftsstelle in Stuttgart gerne weiter.

  • Waiblingen

    CarSharing wird in Waiblingen bereits seit zwanzig Jahren praktiziert. Das Angebot an den drei Standorten in Waiblingen reicht vom Kleinwagen bis zum Kleinbus.

    Mit einem Renault ZOE, den der Verein stadtmobil e.V. mit finanzieller Unterstützung der Stadt Waiblingen und des Verband Region Stuttgart anschaffen konnte, ist auch "e-CarSharing" in Waiblingen angekommen. Das Fahrzeug steht an einem Standort mit eigener Ladesäule in der Postplatz-Tiefgarage. Dort soll es die Waiblinger Bürger sowohl von den Vorteilen des elektrischen Antriebs als auch des CarSharings überzeugen. Dazu kommt eine begleitende Information im Rahmen des Mobilitätsportals der Stadt Waiblingen.

    Ansprechpartner in Waiblingen
    ehrenamtl. Leitung: Horst Hofmann
    Tel: 0 71 51 / 20 25 26
    E-Mail: waiblingen(at)stadtmobil-ev.de

    Falls Sie unsere Ansprechpartner in Waiblingen nicht erreichen, hilft Ihnen die Geschäftsstelle in Stuttgart gerne weiter.

  • Weinstadt

    Weinstadt gehört mit seinen Stationen an den S-Bahn-Halten Endersbach und Beutelsbach zu den ehrenamtlich betreuten Filialen des Vereins stadtmobil e.V.. Mit vier Fahrzeugen unterschiedlicher Größe können die Wünsche der CarSharing-Nutzer hinsichtlich der Verfügbarkeit und der Transportmöglichkeiten erfüllt werden.

    Die Stellplätze auf den P+R-Parkplätzen stellte die Stadtverwaltung zur Förderung alternativer Mobilitätsangebote zur Verfügung. Durch den örtlichen Nahverkehr besteht hier die Anbindung auch an die übrigen Teilorte Weinstadts.

    Am Stellplatz "Bahnhof Endersbach" steht für die Kunden eine kostenlose Fahrradbox zur Verfügung. 

    Ansprechpartner in Weinstadt
    ehrenamtl. Leitung: Edgar Augel
    Tel. 0 71 51 25 68 328
    E-Mail: weinstadt(at)stadtmobil-ev.de

    In Weinstadt ist eine Freischaltung zur Nutzung nach Online-Anmeldung möglich.

    Sollten Sie unseren Ansprechpartner in Weinstadt nicht erreichen, steht Ihnen unsere Geschäftsstelle in Stuttgart gerne zur Verfügung.

  • Winnenden

    Seit der ersten Fahrzeugaufstellung im Frühjahr 2013 erfreut sich CarSharing in Winnenden großer Beliebtheit. So wurde das Angebot an Fahrzeugen ständig erweitert und im Herbst 2017 wird ein viertes Auto dazu kommen. Der Standort liegt verkehrsgünstig im unteren Parkdeck am Bahnhof in Winnenden. Wir danken der Stadt Winnenden für die Bereitstellung der CarSharing-Stellplätze.  

    Ansprechpartner in Winnenden
    ehrenamtl. Leitung: Herr Joachim Hauke
    Tel. 0 71 95 / 95 71 09
    E-Mail: winnenden(at)stadtmobil-ev.de

    Falls Sie unsere Ansprechpartner in Winnenden nicht erreichen, hilft Ihnen die Geschäftsstelle in Stuttgart gerne weiter.

Landkreis Calw

  • Nagold

    Seit 2014 gibt es CarSharing von stadtmobil in Nagold. Heute stehen in der Calwer Straße ein Opel Corsa und ein Opel Astra Kombi zur Nutzung für die Teilnehmer von stadtmobil CarSharing bereit. Ob für den Großeinkauf, den Familienausflug oder die Fahrt ins Grüne - alles ist möglich! Der Stellplatz ist zu Fuß, mit dem Rad oder dem Bus in wenigen Minuten von der Stadtmitte aus erreichbar. Allen CarSharing-Interessenten ist die ehrenamtliche Filialbetreuung gerne mit Informationen behilflich und steht auch zum Vertragsabschluss zur Verfügung. Wir danken der Stadt Nagold für Ihre freundliche Unterstützung bei der Bereitstellung und Einrichtung des Standortes.

    Informationen zum CarSharing und eine persönliche Beratung erhalten Interessenten im neuen Bürgerzentrum der Uschelstiftung im Burgcenter, Markstraße 60, 1. Stock. Der StadtMobil e.V. ist dort  donnerstags von 17 bis 19 Uhr (nicht in den Schulferien) vor Ort.

    Aktuelles

    Ansprechpartner in Nagold
    ehrenamtl. Leitung: Frau Marder
    eMail: nagold(at)stadtmobil-ev.de

    In Nagold ist eine Freischaltung zur Nutzung nach Online-Anmeldung möglich.

    Falls Sie unsere Ansprechpartner in Nagold nicht erreichen, hilft Ihnen die Geschäftsstelle in Stuttgart gerne weiter.

Kundenlogin